Zusammenbau – Teil 3

– Halterungen Pleuel Kurbelwelle finaler Zusammenbau + Video vom Testlauf

30.12.2008 Aufbau der Ständer

Staender Pappkarton Heissluftmotor

1.1.2009 Zusammenbau Pleuel für Arbeitskolben, Verdrängerkolben und der Lagerschalen für die Kurbelwelle

Pappkarton Heissluftmotor Lagerschalen Pleuel

Zwischenstand

Zwischenstand Pappkarton Heissluftmotor

Video eines der ersten Testläufe;
Das Video zeigt einen Testlauf, bei welchem dem Stirlingmotor nicht wie konzipiert von unten Hitze zugeführt wird, sondern von unten mittels Schnee gekühlt wird. Leider reichte die Temperaturdifferenz zwischen dem Schnee und der Raumtemperatur nicht aus um den Motor zum laufen zu bringen, also musste ich die Oberseite etwas erwärmen.

Bemerkungen:

  • Der Motor lief auf Anhieb
  • im ersten Test lief der Motor von 21.25 – 21.56 Uhr am 2.1.2009, also 31 Minuten!
  • die Drehzahl ist nicht berauschend. ich schätze zwischen 60 und 100 U/min
  • mit zunehmender Laufzeit, also abnehmender Temperaturdifferenz kämpft der Motor wie ein Stier. Man kann richtig sehen, dass die Umdrehungsgeschwindigkeit in der Ausdehnungsphase größer ist und die restlichen 270 Grad bis zur erneuten Arbeitsphase durch die Schwungscheibe bewegt werden.
  • die Lagerungen der Kurbelwelle sollten vielleicht geölt werden
  • Gesamteindruck: –> Begeisterung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.