Intro – RaspberryPI

Seit November 2012 bin ich stolzer Besitzer einer Raspberry Pi. Nach Monate langer Wartezeit, war ich dann doch endlich an der Reihe :-).

Nun werde ich hier von Zeit zu Zeit berichten, was ich so mit dem Teil anstelle.
Mir schwebt vor das embedded Linux System in die Steuerung zur Erzeugung und dem Verbrauch von Sonnenenergie und Windenergie in meiner Garage mit einzubinden.

Da kommen stehen am Anfang die ersten Herausforderungen an, da das Modell B mit bis zu 5 Watt doch recht viel Strom verbraucht.
Gerade in den Wintermonaten gestaltet sich das als recht unvorteilhaft. Es gibt aber reichlich Literatur und Hinweise zum Thema im Netz und so versuche ich mal Fortschritte zu machen.
Der erste Eindruck, was es so gibt für 35 Euro: Ich bin sicher, dass die ersten Weltraumflüge wesentlich schlechter ausgerüstet waren! – Damit kann man bestimmt zum Mond fliegen!

Intro – RaspberryPI was last modified: Februar 3rd, 2017 by Henry Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.